Datum

Ort

Veranstalter

Regio Challenge

Dieses Ereignis ist vorbei.

Regio Challenge

In der Woche vom 13. - 19. September organisieren wir gemeinsam mit dem EPIZ Göttingen die Regio Challenge. Dabei geht es darum, sich eine Woche lang ausschließlich von regionalen Lebensmittel zu ernähren. Um die Challenge herum finden Veranstaltungen statt, die nahe legen sollen wieso die Regionalität von Lebensmittel so eine entscheidende Rolle spielt. Kommen Sie gerne zu den Veranstaltungen dazu und nehmen Sie an dem Challenge teil!

Bei der Regio Challenge mitmachen? – Die Spielregeln

Eine Woche lang wollen wir Supermärkte weiträumig umfahren und Essen genießen, das ganz ohne den Stress von Weltreisen auf unseren Teller gelangt ist.

Spielregeln

Die Spielregeln sind einfach: 7 Tage essen und trinken, was vollständig in Entfernung einer Radtour entstanden ist.

Zwei Joker

Und weil wir verspielt sind und nicht dogmatisch, gibt es auch zwei Joker: Je nach individueller Bedürfnislage können über die gesamte Woche hinweg zwei Zutaten verwendet werden, die uns weiterhin mit der großen, weiten Welt verbinden: Öl und Kakao zum Beispiel, oder Salz und Zucker …

Alleine oder im Team

Du kannst alleine an der Challenge teilnehmen. Oder: Du kannst eine Regio Gruppe gründen und mit anderen zusammen die Challenge bestreiten. Oder: Du kannst deine Stadt oder dein Dorf in Bewegung bringen und Veranstaltungen organisieren.

Herausforderung

Etwas herausfordernd könnte es schon werden, eine Weile ohne Rohrzucker, Orangensaft, Kaffee, Bananen, Avocados, Ölivenöl, Pfeffer, Curry und andere liebgewonnene Freunde aus der weiten Welt auszukommen. Vielleicht entdecken wir durch den bewussten Verzicht darauf aber ein lokale Mosterei, eine Getreidemühle oder einen Salzstock, von dem wir bisher nichts wussten. Mit Sicherheit entdecken wir neue Rezepte und neue Perspektiven auf das, was um uns herum wächst… oder eben auch nicht wächst.

Webseite